Nahrungsergänzungsmittel Gesundheit Immunsystem Ernährung Abwehrkräfte
Allgemein,  Blog,  Home

Nahrungsergänzungsmittel: Das solltest du darüber wissen

Dieses Thema sorgt häufig für Diskussionsstoff, sowohl positiv als auch negativ: Nahrungsergänzungsmittel. Wie stehst du dazu? Selbst schon probiert und Erfahrung damit? Viele Medien berichten sehr unterschiedlich darüber, und das macht natürlich skeptisch. Helfen sie nun, oder richten sie mehr Schaden als Nutzen an? Was ist nun wirklich wahr und braucht der Körper neben einer ausgewogenen Ernährung überhaupt zusätzliche Vitamine? Bevor du das beantworten kannst, ist es wichtig, ein paar entscheidende Fakten über Nahrungsergänzungsmittel zu wissen. Und die hab ich hier zusammengefasst:

1. Der Körper unterscheidet natürliche von künstlichen Nahrungsergänzungsmitteln

Synthetisch hergestellte Vitamine haben eine andere chemische Struktur als natürlich hergestellte Vitamine. Abgesehen davon, dass dies auch wissenschaftlich erwiesen ist, erkennt dein Körper diese Unterschiede tatsächlich. Wenn du beispielsweise deine linke und deine rechte Hand betrachtest, sind sie exakt gleich aufgebaut: Handgelenk, Handfläche, Finger, Fingernägel – nur eben seitenverkehrt. Wenn du nun von deiner linken Hand einen Gipsabdruck machst, wird die rechte Hand darin niemals hineinpassen, obwohl sie gleich aufgebaut ist. Im übertragenen Sinn ist die linke Hand der natürliche Stoff. Genauso verhält sich dein Körper bei natürlichen und synthetischen Stoffen. Dein Körper erkennt die künstlichen Stoffe, kann sie deshalb auch nicht aufnehmen. Eine Überdosierung kann deshalb nur durch künstliche Vitamine erfolgen, was sich in weiterer Folge negativ auf die Gesundheit auswirken kann. Natürliche Vitamine hingegen können niemals überdosiert werden! Aus diesem Grund sind sie auch nicht gesundheitsschädlich.

2. Medienberichte über Nahrungsergänzungsmittel verunsichern

Der Grund warum manche Menschen diesem Thema sehr distanziert gegenüberstehen, sind einige Medienberichte über Nahrungsergänzung. Oft berichten diese Studien über Gesundheitsschäden, die Nahrungsergänzungsmittel anrichten können. Das stimmt – aber nur bedingt. Denn es wird dabei nicht erwähnt, dass es sich bei diesen Studien zumeist um synthetische Vitaminpräparate handelt. Diese können gesundheitsschädigend sein. Mein Tipp ist, dass du dir darüber dein eigenes Bild machst. Bei manchen Berichten ist es besser, wenn du sie kritisch betrachtest. Meine eigene positive Erfahrung hab ich  mit einem Vitaminkomplex aus Fruchtsaftpulver gemacht. Dabei handelt es sich um einen idealen Energie- und Nährstoffversorger, mit dem der Körper optimal versorgt ist. Die darin enthaltenen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente kann der Körper ideal verwerten.

3. Natürliche Nahrungsergänzungsmittel wirken allumfassend

Die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) lautet 5 bis 7 Portionen Obst und Gemüse täglich. Hand aufs Herz: Schaffst du das? In den meisten Fällen ist das über einen längeren Zeitraum nicht möglich. Unser Lebensalltag ist oft hektisch. Deshalb ist ist schwierig, dem nachzukommen. Zudem ist auch wichtig, dass das Obst und Gemüse von hoher Qualität ist.

Weiters sind wir auch äußeren Einflüssen ausgesetzt, die wir trotz gesundem und ausgewogenem Ernährungsstil nicht immer ausgleichen können. Auch wenn du gesunde und hochwertige Lebensmittel zu dir nimmst, enthalten diese nicht immer die Menge an Nährstoffen, die dein Körper benötigt. Der Grund für die meisten Krankheiten ist ein Mangel an bestimmten Stoffen.

Das alles und noch viel mehr können natürlich Vitamine ausgleichen: Sie bringen dir den enormen Vorteil, dass dein Körper die wichtigen Stoffe bekommt, die er mit gesunder Ernährung alleine nicht erreicht. Konkret heißt das:

Nahrungsergänzungsmittel Gesundheit Fitness Ernährung

  • Stärkung deines Immunsystems
  • Die Vitamine wirken entzündungshemmend und antibakteriell
  • Aktivierung deines Stoffwechsels
  • Regulierung deines Blutdruckes
  • Vorbeugung gegen Infektionen
  • Verbesserung der Zellstruktur
  • Senkung von Cholesterin
  • Besseres Aussehen: schöneres Hautbild, gesundes volles Haar und stabile Nägel
  • Anti-Aging-Effekt

Warum gerade Juice Plus+

Das beste aus 30 Sorten Obst, Gemüse und Beeren schließen die Lücke zwischen dem, was du täglich isst und dem, was du essen solltest.

Ernährung Vitamine Abwehrkräfte Immunsystem

Die darin enthaltenen natürlichen Vitamine stärken nicht nur dein Immunsystem, was in vielen hochwissenschaftlichen Studien belegt wird, sondern steigern auch dein Wohlbefinden und deine Vitalität.

Im Grunde ist es ganz einfach: Versorgst du deinen Körper mit genügend Vitaminen, wirst auch du dementsprechend mit Energie und Leistungsfähigkeit versorgt.

Detaillierte Informationen dazu findest du in diesem Artikel.

Dein Leben – deine Entscheidung: Die Welt gehört dir!

Neben den vielen gesundheitlichen Aspekten achtet Juice Plus+ bei der Herstellung, der Verpackung und der Auslieferung auf die höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards – und das schon länger als 20 Jahre! Es wir gewährleistet, dass du ein qualitativ hochwertiges und sicheres Produkt erhältst. Darüber hinaus werden in Europa Juice PLUS+ Kapseln mit dem unabhängigen INSTITUT FRESENIUS QUALITÄTSSIEGEL versehen. Das bedeutet, dass diese unabhängige Institution das Produkt auf Herz und Nieren prüft (weitere Informationen unter www.qualitaetssiegel.net).

Gesundheit Lifestyle Lebensfreude Motivation

Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts. Das ist nicht nur ein leeres Sprichwort, sondern Tatsache. Du willst dich doch gut fühlen und liebst dein Leben! Daher sind die Obst-, Gemüse- und Beeren-Power-Caps optimal für dich, für unterwegs, beim Sport und auf Reisen. Weil du etwas brauchst, das genauso flexibel ist wie du und dich einfach und schnell mit den wichtigen Mineralstoffen und Vitaminen versorgt. Probier es gleich hier aus und überzeuge dich selber von einem neuen gesunden Lifestyle! Hinterlasse mir gern deine Mailadresse in den Kommentaren, dann bekommst du eine gratis Testprobe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.