Detox Immunsystem Abwehrkräfte
Allgemein,  Blog

Detox: Die besten Lebensmittel zum Entgiften

Detox ist viel mehr als nur ein Trend. Es bedeutet, den Körper von Giftstoffen (Umweltbelastungen, Schadstoffe, usw.) denen wir ausgesetzt sind, zu befreien. Auch wenn du einen gesunden und ausgewogenen Lebensstil hast, ist es wichtig, von Zeit zu Zeit zu Entgiften und Entschlacken. Wie du das optimal in deinen Alltag integrieren kannst, erfährst du in den folgenden Tipps. Diese Lebensmittel und Getränke tun dir etwas Gutes, entgiften deinen Körper und bringen dich fit durch den Tag.

 

Die besten Detox-Tipps zum Entschlacken

 
  • Detox Tipp 1: Heißes Zitronenwasser

    Vitamine Entschlacken Fitness Ernährung Zitronentee

Noch bevor du deine erste Tasse Kaffee trinkst, ist es besser mit heißem Zitronenwasser in den Tag zu starten. Warum? Weil es ein natürlicher Energydrink ist und deinen Wasserspeicher nach dem Schlafen wieder auffüllt. Es enthält außerdem viel Vitamin C, das dein Immunsystem unterstützt und verdauungsanregend wirkt.

  • Detox Tipp 2: Leinsamen

Täglich ein Esslöffel von diesem wahren Superfood wirkt verdauungsfördernd, entzündungshemmend und stärkt dein Immunsystem.

  • Detox Tipp 3: Grüner Tee

Tee ist eine gute Alternative für jene, die keinen Kaffee trinken. Grüntee regt deinen Stoffwechsel an, verbessert die Nierenfunktion, reduziert Entzündungen im Körper und stoppt die Freien Radikale. Zudem ist dieser Tee ein wahrer Muntermacher und hat eine stimmungsaufhellende Wirkung.

  • Detox Tipp 4: Grünes Blattgemüse

Auf deinem täglichen Speiseplan sollte immer dunkelgrünes Blattgemüse (zB Spinat, Grünkohl) stehen, da diese viele wichtige Nährstoffe enthalten. Die Ballaststoffe, Mineralstoffe und Antioxidantien tun deinem Körper gut und beugen oxidativen Stress vor. Falls du das Gemüse nicht als „Speise“ auf deinem Teller möchtest – wie wäre es mit einem Grünkohl-Heidelbeere-Kiwi-Smoothie?

Im folgenden Link findest du noch weitere Smoothie-Rezepte.

  • Detox Tipp 5: Artischocken

Dieses Gemüse ist vielseitig einsetzbar. Sie liefern Kalium, Magnesium, Vitamin C, Eisen. Zudem sind Artischocken kalorienarm. Sie senken den Cholesterinspiegel, fördern die Entiftungsfunktion und regen die Verdauung an.

  • Detox Tipp 6: Ingwer

Wenn du deinen Kreislauf und Blutdruck anregen möchtest ist Ingwer genau das Richtige für dich. Die Knolle ist reich an Vitamin C, wirkt antibakteriell und trägt zu einer gesunden Darmflora bei. Außerdem hilft Ingwer gegen Übelkeit und Erbrechen.

 

Detox: Was ist richtig, was falsch?

Durch tägliche, körperliche Bewegung wird deine Blutzirkulation gefördert und in weiterer Folge werden die Giftstoffe aus deinem Körper ausgeschieden. Optimal ist körperliche Betätigung an der frischen Luft. Außerdem hat es den positiven Nebeneffekt, dass dadurch die Vitamin-D-Produktion in unserem Körper angeregt wird. Detox Sport Natur Entgiften Entschlacken

Verzichten hingegen solltest du  – soweit es geht – auf Zucker. Er belastet deinen Körper, da mehr Insulin produziert werden muss. Das wirkt sich negativ auf die Bauchspeicheldrüse aus. Zudem wird dein  Energie-Level zwar kurzfristig erhöht, fällt aber dann rasant abwärts und bewirkt Müdigkeit und Konzentrationsprobleme. 

Wie regelmäßig entgiftest du deinen Körper? Und welche Maßnahmen helfen dir dabei, dich fit zu fühlen? Schreib mir gern auch über Facebook! Wenn du meinen Beitrag teilst, freue ich mich und bin dir sehr dankbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.